Digitalisierung: 3 HR Trends über die wir morgen noch reden werden

Technologie wird bei der Gewinnung und Bindung von Talenten immer wichtiger, daher sind selbstlernende Programme bereits Realität in der Personalbeschaffung. KI (Künstliche Intelligenz) und Automatisierung sind dabei nur ein kleiner Teil der neusten technischen Innovationen im täglichen HR Business. Welche weiteren Trends werden die Zukunft bestimmen?  

Wir von JobTender24 stellen Ihnen im Folgenden drei Trends für HR und Recruiting vor. So bleiben Sie langfristig für neue Mitarbeiter attraktiv und setzen sich positiv vom Wettbewerb ab. Die folgenden Personaltechniken und -Lösungen können Sie dazu nutzen:  

Remote Arbeit 

Remote Arbeit ist zwar nicht der neueste, aber einer der größten Trends im Personalwesen in den letzten Jahren. Remote zu arbeiten ist immer mehr verbreitet: Das zeigen die Ergebnisse einer Studie der International Working Group (IWG) ganz deutlich. Die Möglichkeit ortsunabhängig zu arbeiten entwickelt sich für den einzelnen Mitarbeiter und für das Unternehmen schnell zu einem Benefit, kann auf der anderen Seite aber auch zu einer administrativen Herausforderung werden. Schließlich müssen Unternehmen nun bereit sein, mit Ihren Mitarbeitern gegebenenfalls über verschiedene Zeitzonen hinweg in Verbindung zu bleiben. Gleichzeitig sind Lern- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten auch für die remote arbeitenden Mitarbeiter sicherzustellen. Der große Vorteil für Ihr Unternehmen ist dabei das bisher unzugängliche Talentpotenzial bei gleichzeitig niedrigeren Personalkosten: Durch die Möglichkeit eines Remote Arbeitsplatzes vervielfachen Sie den Pool an potenziellen Mitarbeiter; Sie profitieren dabei von zwei Faktoren:  

  1. Geoarbitrage: Bei internationaler Ausrichtung können Ihre Lohnkosten geringer sein 
  2. Einsparung von Geschäftsräumen durch die dauerhafte Abwesenheit des Mitarbeiters 

Für die schnelle und unkomplizierte Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern gibt es bereits digitale Lösungen:  

Dank kollaborativer Projektmanagement- und Massaging-Tools wie Slack und Trello sowie Cloud-Basierter HR-Plattformen können Sie mit Ihren Remote Mitarbeitern genauso effizient arbeiten wie mit vor Ort präsentem Personal. 

Durch das ortsunabhängige Arbeiten verändert sich auch die Personaldienstleistung: 

Die Kandidaten Pools sind nun um ein Vielfaches größer. Um potenzielle Mitarbeiter besser zu erreichen, sind effektivere Tools notwendig. Dadurch werden innovative Plattformen, die Arbeitgeber mit zukünftigen Arbeitnehmern verbinden immer attraktiver. 

Cloudbasiertes HR 

Wenn Sie ortsunabhängige Mitarbeiter beschäftigen, kann auch eine cloudbasierte Personalabteilung sinnvoll sein. Die Zukunft des Ressourcenmanagements ist eine HR-Plattform in der Cloud. Es gibt bereits einige All-In-One-HR-Plattformen, die mehrere Kernaspekte des HR-Managements wie Gehaltsabrechnung, Zeitmanagement, Onboarding und kollaborative Software vereinigen. 

Diese Cloud Lösungen sind leicht skalierbar und dadurch ideal für schnell wachsende Unternehmen. Außerdem haben Ihre HR-Experten so Zugriff auf Echtzeitdaten. 

Gleichzeitig bietet das Self-Service-Modell dieser Cloud Lösungen den Mitarbeitern eine bessere Kontrolle über ihre Aufgaben, Leistungen und Daten. Das Unternehmen verfügt auf der anderen Seite über ein effektives Werkzeug zur Evaluierung der Produktivität. In der Branche lässt sich eine eindeutige Verschiebung erkennen: Von der einfachen Nutzung einer HR Software hin zu Integration Suits wie die oben genannten Cloud Lösungen, die gleichzeitig sowohl Mitarbeiter als auch Manager unterstützen. 

Employer Branding 

Social Media und Recruitment  

Seit Jahren schon nutzen Unternehmen Social Media, um Ihr Image gegenüber potentiellen Mitarbeitern zu stärken. Laut einer LinkedIn Studie stimmen 72% der Personaldienstleister zu, dass die Marke und die Reputation eines Unternehmens einen signifikanten Einfluss über den Recruiting Prozess hinaus haben. Marke und Reputation wirken sich demnach auch unmittelbar auf das operative Ergebnis des Unternehmens aus, da die Kosten pro Einstellung gesenkt und qualifizierte Bewerber schneller gewonnen werden können. 

Dies ist kein kurzlebiger Trend. Der Bereich Social Media muss in der strategischen Ausrichtung des Recruitments einen besonderen Stellenwert haben. Schließlich treffen Sie bei Social Media direkt auf Ihre potenziellen Mitarbeiter, also auf Ihr zukünftiges Humankapital. 

Von Unternehmensbewertungsplattformen bis hin zu Karriereseiten, ergänzt durch HR Software mit integriertem Social Media: Neue Technologie kann Sie im Recruitment unterstützen. So können Sie beispielsweise mit Hilfe von authentischen Mitarbeitergeschichten über Social Media die Auswahl an potentiellen Kandidaten einschränken und so genau die richtigen Personen erreichen. 

Beurteilung des Unternehmens durch Mitarbeiter 

Dabei ist die Beurteilung des Arbeitgebers durch die bestehenden Mitarbeiter ein ganz wichtiger Bestandteil von Employer Branding. 

LinkedIn Elevate macht es vor: Die Plattform bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit relevante Artikel für Ihre Brache zu teilen. So können Sie mit diesen Inhalten Ihre Marke und Ihr Netzwerk aufbauen und sich dabei als Branchenexperte etablieren. Ihre Mitarbeiter werden im gleichen Zuge zu Markenbotschaftern, Sie als Unternehmen gewinnen Follower und Reichweite auf Ihrer Unternehmensseite. 

Fazit: 

Bleiben Sie menschlich und setzen Sie auf Technologie. Auch wenn behauptet wird, dass Automatisierung und hochmoderne HR-Technologietrends die menschliche Komponente schwächen: Das Gegenteil ist der Fall. Wenn Sie einen genauen Blick auf die Tools werfen, werden Sie Folgendes feststellen: Diese Tools können Unternehmen dabei helfen, menschlicher zu werden. Wie? 

Indem sie es den Personalverantwortlichen ermöglichen, sich auf das strategische Geschäft und die menschlichen Kontakte zu konzentrieren. Denn ständig wiederkehrende Aufgaben werden dann leicht von Software erledigt. 

Der größte Vorteil von HR Technologie besteht nicht darin Menschen zu ersetzen, sondern darin, schnellere Verbindungen herzustellen und zufrieden stellende Arbeitsplätze zu schaffen. 

JobTender24 berät Sie gerne als führende Plattform für das effiziente Zusammenbringen von Unternehmen und potentiellen Mitarbeitern.